Eine Doppel-CD von der Schola Cantorum Karolus Magnus

Aktualisiert am 2016 - 04 - 23

Bilder von Jesus durch die Kirchen geschichte

Short Konturen

1.                Die vier Evangelien sind die Hauptquelle. Die Entwicklung im Laufe der Geschichte hat deutlich gezeigt, wie die Figur des Jesus von Christen Besonders WURDE durch mehr als zwanzig Jahrhunderte erlebt. Da die verschiedenen Perioden der Geschichte kommen und gehen, sind wir deutlich merken kann die Veränderung der Schwerpunkt auf unterschiedliche Aspekte.
Es gibt
natürlich zahlreiche an Bildern von Jesus: gekreuzigten Christus, der Sohn Gottes in der Krippe, das Lamm Gottes, der gute Hirte, der Herz-Jesu, der König des Himmels, der Fürst des Friedens, usw.

   Die Auswahl der Lieder wurde auf der Grundlage einer theologischen und historischen Kirchenleitung.
In entscheidenden Momenten
in der Geschichte der Kirche Jesu neuartige Bilder immer wieder erscheinen, prozess die jedoch mehr oder weniger zu Ende geht rings um das 16. Jahrhundert. Die Kirche Liturgie, mehr als überholte seine endgültige Form im 10. und 11. Jahrhundert und dann so schnell und der gregorianische Repertoire war ziemlich gut etabliert. Diese Wahl,, liefert ausreichend ist daher Material für ein sinnvolles Projekt; , für die moderne Zeit mit seiner neuen Bilder von Jesus Sollen wir müssen jedoch auf dem ursprünglichen Gregorianischen Repertoire zeichnen.

Unterteilt der Geschichte der Kirche in vier Perioden, haben wir folgende Auswahl getroffen:

-          Die erste Periode, die apostolischen Zeitraum (1. und 2. Jahrhundert)

            1.            Video caelos apertos

            2.            Verbum caro factum est

            3.            Kyrie eleison (GS 49)

            4.            Nonne sic + canticum Christus Iesus

            5.            Mysterium fidei

-          Die zweite Periode, die Väterzeit (3. bis 6. Jahrhundert)

            6.            Lumen hilare

            7.            Mirabile mysterium + canticum Benedictus

            8.            Veni, Redemptor

            9.            A solis ortus

 10.            Gloria (ambrosiana)

           11.           O admirabile commercium+ psalm Dixit Dominus

           12.           Te Deum (simplex)

           13.           Tecum principium (graduale)

           14.           Te laudamus Domine

-          Die dritte Periode, Mittelalter bis ca. 16. Jahrhundert

           15.           Vexilla Regisprodeunt

           16.           Ave Rex noster

           17.           De ore leonis

           18.           Circumdederunt me viri mendaces

           19.           Iesu dulcis memoria

           20.           O quantum in cruce

-          Der Übergang in die Moderne mit Reformation und Gegenreformation zum vierten Periode

                    21.           Auctor beate saeculi

                    22.           Suscepit nos + psalm 144 (145)

                    23.           Te saeculorum principem

                    24.           Dulcis et rectus Dominus

                    25.           Sedebit Dominus Rex

                    26.           Dignus et Agnus

 

Ein 40 Seiten Booklet wird hinzugefügt. Eine Menge Arbeit von Pater Augustine getan hat Hollaardt ist († 2012), Stan Hollaardt (Master) und Jan Timmermans (Sekretär des Schola). In der Broschüre ist ook eine Übersetzung in Englisch von unserem Freund Rob Marttin.

Koos Leemker

 

ZURÜCK